Kontakt
Friedensweg 1a
03099 Kolkwitz/Cottbus
Telefon: 03 55 - 7 84 08 60
E-Mail:

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe sind Pflanzen oder Tiere, die von Menschen für verschiedene Zwecke der Verarbeitung genutzt werden können. Dazu zählen beispielweise Holz oder Naturfasern wie z. B. Wolle, Flachs und Hanf, aber auch Pflanzenöle, Leder oder Biomasse.

Holz - ein nachwachsender Rohstoff

Nachwachsende Rohstoffe stehen im Prinzip unbegrenzt zur Verfügung, solange sie nachhaltig bewirtschaftet werden - d. h. sie dürfen in einer bestimmten Zeit nur in solcher Menge genutzt werden, wie sie sich auch wieder selbst erneuern.

Eine Ausbeutung, d. h. nicht nachhaltige Nutzung, hat oft schwerwiegende Folgen wie bspw. Bodenerosion, Versalzung, Wüstenbildung oder Ausrottung von Tier- und Pflanzenarten.

Nicht nachwachsende Rohstoffe sind beispielsweise Öl, Kohle und Erze.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Beratungswelt

Navigation

News

Icon für INFO CREATON: Das große Markenprogramm für schöne Dächer
CREATON-Tondachziegel mit Qualitätsgarantie. Mehr

Icon für TIPP Dachfenster sind pflegeleicht,
doch auch sie sollten in regelmäßigen Abständen gewartet und gepflegt werden. Mehr

TIPP Dachausbau
Ein Dachausbau bietet die Möglichkeit bisher ungenutzte Flächen in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Mehr

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Besser informiert!

Mit der Stammkundeninfo
Anzeige entfernen