Kontakt
Friedensweg 1a
03099 Kolkwitz/Cottbus
Telefon: 03 55 - 7 84 08 60
E-Mail:

Kehlbalkendach

Das Kehlbalkendach

Das statische System

Charakteristisch für das Kehlbalkendach ist der waagerechte Balken, der so genannte Kehlbalken, der die einzelnen Sparrenpaare aussteift. Durch den ausgeübten Druck werden Knick- und Biegemomente vermieden. Die Lastverteilung erfolgt über die Sparrenauflager. Dort werden die Druckkräfte in Horizontal- und Vertikalkräfte zerlegt und in die Außenwände bzw. die Decke eingeleitet.

Kehlbalkendach

Merkmale

  • Größere Spannweiten (9-14 m) als beim Sparrendach bei gleichen Sparrenquerschnitten
  • geringerer Holzverbrauch
  • stützenfreie Überspannung des gesamten Dachgeschosses möglich
  • Große Dachüberstände erfordern zusätzliche konstruktive Maßnahmen
  • Der Einbau von Dachfenstern und Gauben, die breiter als der jeweilige Sparrenabstand sind, erfordert aufwändige konstruktive Maßnahmen.
  • Die Ausführung bei verwinkelten Dachflächen ist schwierig.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Beratungswelt

Navigation

News

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Icon für NEU Carboris - Eyecatcher für Fassaden
dank japanischer Holzveredelungsmethode durch Feuer. Mehr

Icon für TIPP Dachfensteraustausch
- mit VELUX in nur einem Tag erledigt. Mehr

Besser informiert!

Mit der Stammkundeninfo